kommunale Bildkommunikation - Thalheim bei Wels

"Lebensgemeinde" mit Wohlfühlatmosphäre

Bewusstseinsbildung mittels Bildkommunikation

verstärkte Markenwahrnehmung und Wohlfühlatmosphäre

 

Die Ausgangssituation

Vor Anfang dieser Zusammenarbeit wurde benötigtes Bildmaterial entweder selbst angefertigt, sowie vereinzelte Projekte an unterschiedliche Werbefotografen vergeben. Dies begünstigte Schwankungen in der Qualität und brachte unterschiedlichste Fotostile mit sich. 

Ein durchgehendes Bildkonzept zur Schaffung einer klaren kommunalen Kommunikationslinie wurde im Zuge der Gebäudesanierung erarbeitet. Dieses Konzept umfasst ein personalisiertes Leitsystem, bei diesem Mitarbeiterfotos der jeweiligen Abteilung zugeordnet sind. So konzipiert dass es einfach auf aktuellem Stand gehalten werden kann. Dies schafft beim eintreten ins Amtsgebäude eine Wohlfühlatmosphäre und Vertrautheit.

Weiters wurden Key Visuals erstellt welche die Vielseitigkeit und Schönheit des Ortes zeigen und unverkennbar für Thalheim bei Wels stehen.

Diese wurden auf ganzer Linie eingesetzt, auch diese wiederholen sich in den Räumlichkeiten des Amtsgebäudes. Eingesetzt als Liftbeklebung oder Akustikpaneele im Amtssaal.

Das Ergebnis

Das kommunale Erfolgskonzept der Bildkommunikation konnte sich bereits bei der Eröffnung des neuen Amtsgebäudes unter beweis stellen. 

Die Herangehensweise war einem bürokratischem Umfeld Charme zu verleihen und die Menschen welche dort arbeiten in den Mittelpunkt zu stellen. Sowie in den Räumlichkeiten das widerzuspiegeln was draußen auch ist, ein bezauberndes stimmungsvolles Thalheim.

Seit mittlerweile 6 Jahren wird im Bereich der strategischen Werbefotografie zusammengearbeitet.

Seither werden für die Gemeinde Thalheim umgesetzt: Imagefotos, Kalenderfotos, Mitarbeiterfotos, PR-Fotos, Coverfotos (Thalheim Journal).

Wie kommt es an ±


Wie war die Situation in diesem Bereich vor unserer Zusammenarbeit?

Gemeinde Thalheim bei Wels | Michael Heiß, MBA.:

Sehr oft haben wir benötigtes Bildmaterial selber erstellt. Dabei war letztendlich entscheidend, dass das Wesentliche abgebildet war. Gelegentlich gab es lose Kooperationen mit Agenturen bzw. Fotografen, jedoch nie in einem größeren Ausmaß, über einen längeren Zeitraum. Dadurch entstand auch bisher kein gegenseitiges Verständnis und Vertrauen für Qualität oder PR-Strategien, die man visuell gemeinsam umsetzen konnte.


Wurde durch die Zusammenarbeit mit Peter Echt ein Mehrwert generiert, wenn ja welcher?

Gemeinde Thalheim bei Wels | Michael Heiß, MBA.:

Aufgrund der langjährigen Kooperation bei verschiedensten Projekten, mit unterschiedlichsten Anforderungen, entstand neben der Wertschätzung auch das Vertrauen, dass die Auftraggeberseite verstanden wird, die Botschaft ankommt, was das eigentliche Ziel der gemeinsamen Maßnahme ist. Die Arbeiten sind in verlässlicher, hoher Qualität und immer termintreu. Somit können enge Zeitpläne immer eingehalten werden.

 

Welches Problem/Engpass konnte durch die Zusammenarbeit gelöst werden?

Gemeinde Thalheim bei Wels | Michael Heiß, MBA.:

Aufgrund der Zusammenarbeit stieg die Qualität unserer Informationsprodukte und entlastet unsere personellen Ressourcen.

Was hat Ihnen in der Zusammenarbeit am meisten gefallen/geholfen?

Gemeinde Thalheim bei Wels | Michael Heiß, MBA.:

Die unkomplizierte, schnelle und überaus Lösungsorientierter Herangehensweise. Und am Ende immer ein qualitativ hochwertiges Produkt, das unseren Vorstellungen entspricht.

 

Was wäre Ihrer Meinung nach das wichtigste was andere Kunden über unsere Arbeit wissen sollten?

Gemeinde Thalheim bei Wels | Michael Heiß, MBA.:

 Termintreue, Verlässlichkeit, Professionalität, Erfahrung und Verständnis für oftmals enge Zeitpläne.

 

 

Aufgrund der langjährigen Kooperation bei verschiedensten Projekten, mit unterschiedlichsten Anforderungen, entstand neben der Wertschätzung auch das Vertrauen, dass die Auftraggeberseite verstanden wird, die Botschaft ankommt, was das eigentliche Ziel der gemeinsamen Maßnahme ist. Die Arbeiten sind in verlässlicher, hoher Qualität und immer termintreu. Somit können enge Zeitpläne immer eingehalten werden.

Michael Heiß, MBA.

Leitung Öffentlichkeitsarbeit, Gemeinde Thalheim bei Wels

Gerne rufe ich Sie zurück!